Aktuelle Beiträge

1S-LSD – das neue legale LSD-Derivat

Zuletzt aktualisiert: 03. Juli 2024

Übersicht

Nach dem Verbot von 1T-LSD am 26. Juni 2024, ist 1-(3-(Trimethylsilyl)Propionyl)-Lysergsäurediethylamid hemi-D-Tartrat, kurz 1S-LSD, das neue legale LSD-Derivat auf dem Markt.

In der neu überarbeiteten Fassung des Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetzes wurden Lysergamidverbindungen, die Kohlenstoff, Wasserstoff, Stickstoff, Sauerstoff, Schwefel, Fluor, Chlor, Brom und Iod enthalten, verboten. Allerdings gab es diese Fassung des NpSG schon seit dem Februar 2024 und unser Hersteller kam mit einer geschickten Lösung. 1S-LSD enthält neben einer Propionylgruppe, die 1P-LSD ihren Namen gab, zusätzlich die Trimethylsilylgruppe, also eine Verbindung aus Kohlenstoff, Wasserstoff und auch Silizium. Das führt dazu, dass das Molekül nicht unter das NpSG fällt und damit legal bleibt.

Bisherige Erfahrungen

Die beiden Substanzen 1T-LSD und 1S-LSD sind sich in ihren Eigenschaften sehr ähnlich, daher erwarten wir, dass die Forschungsergebnisse vergleichbar sein werden. Die ersten Resultate in unserem Team und bei unseren Kund*Innen sind vielversprechend. Da es sich jedoch um eine völlig neuartige Chemikalie handelt, empfehlen wir immer, die Forschung mit einer sehr geringen Menge zu beginnen, um auf Nummer sicher zu gehen.

Kann ich 1S-LSD schon kaufen?

Ja, du kannst jederzeit unter https://lsd-legal.de/shop/ das neue 1S-LSD bestellen, wir haben ausreichend auf Lager. Der Versand erfolgt mit DHL und die durchschnittliche Lieferzeit beträgt 2-3 Werktage.

Wie lange wird 1S-LSD in Deutschland legal bleiben?

Wir können es nicht mit Sicherheit sagen, aber normalerweise dauert es etwa ein Jahr, bis die deutsche Regierung eine neue Substanz im NpSG aufnimmt. Wir gehen also davon aus, dass 1S-LSD mindestens bis Juni 2025 legal sein wird. Mit etwas Glück sogar noch länger.

Dein zuverlässiger Partner für das legale 1S-LSD

Inhaltsübersicht

Kontakt über Whatsapp und Telegram