Du kaufst, wir spenden.

Danke, dass Du uns hilfst, die Welt zu verbessern.

Bis September 2023 haben wir pro Bestellung 6 Bäume gepflanzt und binden damit 1,2 Tonnen CO2 in den nächsten 10 Jahren, welche bekanntlich die entscheidenden Jahre im Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel sind.

Nun haben wir uns mit mehreren Organisationen und Experten im Bereich Effektiver Altruismus unterhalten und haben aus den Gesprächen und Informationen eine neue Strategie entwickelt, um effektiver zu spenden. Mehr Infos dazu findest du weiter unten.

307.595
Bäume gepflanzt
61.519 t
CO2 kompensiert

Gemeinsam gestalten wir eine bessere, nachhaltigere Zukunft.

Wir wollen die Welt verbessern und fühlen uns verpflichtet etwas zurückzugeben. Aus diesem Grund spenden wir pro bezahlter Bestellung 1€. Wir spenden 40% an Wetlands International, 25% an die Against Malaria Foundation, 25% an Deworm the World und 10% an ProVeg. 

Wetlands International (https://www.wetlands.org/) schützt Feuchtgebiete weltweit durch eine Mischung aus eigenen Schutz- und Aufforstungsprojekten, Wissensvermittlung und politischer Einflussnahme. Unsere Spenden kommen direkt einem bestimmten Projekt in Panama zur Wiederherstellung eines Mangrovengebiets zugute. Feuchtgebiete speichern eine Menge CO2 und sind somit eine effektive Möglichkeit Klimaschutz zu betreiben.

Die Against Malaria Foundation (https://www.againstmalaria.com/) verteilt mit den gespendeten Geldern Moskitonetze, welche vor der Ansteckung mit Malaria und anderen von Moskitos übertragbaren Krankheiten schützen. Pro 2$ wird ein Moskitonetz gekauft und in betroffenen Regionen verteilt. Jedes Jahr sterben über eine halbe Millionen Menschen an Malaria und weitere sind lebenslang beeinträchtigt.

Deworm the World (https://www.evidenceaction.org/programs/deworm-the-world) verteilt Tabletten gegen Wurmerkrankungen, welche in betroffenen Gebieten besonders bei Kindern Blutarmut, Wachstumsstörungen und chronische Immunreaktionen auslöst. Jährlich sterben mehr als 100.000 Kinder an Würmern weltweit und das obwohl eine Behandlung mit 0,35$ bis 0,66$ sehr günstig ist. Die Verteilung dieser Wurmkuren ist also eine sehr effiziente Möglichkeit Menschen in extremer Armut zu unterstützen.

ProVeg (https://proveg.com/de/) ist eine Organisation, die sich für eine pflanzliche Lebensweise einsetzt und es sich zum Ziel gemacht hat dabei zu helfen bis 2040 den weltweiten Konsum von Tierprodukten um 50% zu senken. Erreichen wollen sie das durch die Förderung pflanzlicher und kultivierter Nahrungsmittel, Aufklärung und politischer Einflussnahme. Die gelben „Vegan“ und „Vegetarisch“ Labels sind beispielsweise auch von ProVeg.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an Effektiv Spenden (https://effektiv-spenden.org/) für die umfangreiche Beratung! An Wetlands International, Against Malaria Foundation und Deworm the World kann auch über ihre Website gespendet werden.


Zuvor haben wir an die Organisation Eden Reforestation Projects (https://www.edenprojects.org/) gespendet, welche in vielen Ländern der Welt Bäume pflanzen und den Menschen vor Ort damit auch Arbeit geben.

 

Wir haben außerdem bereits an die Organisationen Bildung für Balanka e.V. (https://www.balanka.org/) und das Gut Aiderbichl (https://www.gut-aiderbichl.com/) gespendet. Bildung für Balanka e.V. ermöglicht Schulpatenschaften und pflanzt ebenfalls Bäume, Gut Aiderbichl ist ein Lebenshof für gerettete Tiere.

Unsere gesamten Spenden (inklusive einer Sonderspende von 10.000€ und einer Vorausspende für die nächsten Monate) belaufen sich zum 08.12.2023 auf 94.005€.