Aktuelle Beiträge

Albert Hofmann und der Bicycle Day

Zuletzt aktualisiert: 16. April 2024

1. Einleitung

Die Welt verdankt Albert Hofmann und seiner berühmten Fahrradtour noch immer viel. Der Schweizer Chemiker entdeckte versehentlich die Eigenschaften von Lysergsäurediethylamid (LSD),
als er am 19. April 1943 mit dem Fahrrad von der Arbeit nach Hause fuhr. Dieser Tag wird heute als „Bicycle Day“ gefeiert und ist zu einer weltweiten Feier des Vermächtnisses der Fahrradtour geworden, die die Welt verändert hat. In diesem Beitrag werden wir etwas über die Geschichte und Hintergründe dieses Tages informieren, und seine Auswirkungen auf die Gesellschaft auf der ganzen Welt sowie seine anhaltende Bedeutung in der modernen Kultur betrachten.

2. Wer war Albert Hofmann?

Albert Hofmann war ein Schweizer Chemiker, der für die Entdeckung der Eigenschaften von LSD (Lysergsäurediethylamid) bekannt geworden ist. Geboren am 11. Januar 1906 in Baden, Schweiz, studierte Hofmann Chemie an der Universität Zürich, wo er 1929 promovierte. Nach Abschluss seines Studiums trat Hofmann in das Pharmaunternehmen Sandoz Laboratories (heute Novartis) ein, wo er mit der Entwicklung neuer Medikamente betraut wurde. Während seiner Zeit bei Sandoz synthetisierte Hofmann 1938 zum ersten Mal LSD. Er wurde 102 Jahre alt und verstarb am 29. April 2008.

3. Die Entdeckung von LSD

Im Rahmen von Arzneimittelforschungen mit dem Getreidepilz Mutterkorn und unter der Zielsetzung, ein Kreislaufstimulans zu entwickeln, synthetisierte Hofmann 1938 verschiedene Amid-Derivate der Lysergsäure, darunter – als 25. Substanz dieser Versuchsreihe – das Diethylamid LSD-25. In Tierversuchen löste der Stoff Unruhe unter den Tieren aus, zeigte aber keine verwertbaren oder pharmakologisch interessanten Eigenschaften und wurde daher nicht weiter untersucht. Am 16. April 1943, 5 Jahre später, entschied sich Hofmann dennoch, LSD noch einmal herzustellen, und kam unbewusst mit einer kleinen Menge LSD-25 in Berührung. Er beobachtete seltsame Erscheinungen wie plötzliche Unruhe und Unwohlsein und beschloss, seine Arbeit abzubrechen und mit dem Fahrrad nach Hause zu fahren.

Drei Tage später, am 19. April, setzte Hofmann ein Forschungsexperiment mit 250mcg LSD an, wobei ihm seine Laborassistentin zur Seite stand, und war damit der erste Forscher dieser Substanz weltweit und öffnete die Türen für weitere Experimente.

4. Die Bedeutung des Bicycle Day

Seit seiner Einführung ist der Bicycle Day zu einem globalen Phänomen geworden. An diesem Tag wird die Entdeckung von LSD und seine Auswirkungen auf Kultur und Gesellschaft gefeiert. Und der Tag erinnert natürlich daran, wem wir diese Entdeckung zu verdanken haben.
Viele Menschen begehen diesen Tag mit einer Fahrradtour, besuchen Musikfestivals oder arbeiten z.B. mit Forschungschemikalien wie 1T-LSD.

Dein zuverlässiger Partner für das legale 1T-LSD

Inhaltsübersicht

Kontakt über Whatsapp und Telegram